Angemessenheitsgrenzen nicht schlüssig bestimmt!?

Gepostet am Aktualisiert am

Gelsenkirchen. DieLinke-Ratsfraktion meldet über ihre sozialpolitische Sprecherin Bettina Peipe und Dirk Galinski, dass es vom Sozialgericht Gelsenkirchen eine Entscheidung gäbe, wonach dem von der Stadt Gelsenkirchen in Auftrag gegebenen Empirica-Konzept zu den Kosten der Unterkunft die Schlüssigkeit fehlt.

Leider wird in der Meldung kein Datum und kein Aktenzeichen genannt.

Meine Anfrage an die Pressestelle des Sozialgerichts diesbezüglich läuft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s